Unser Posaunenchor stellt sich vor!

Unser Motto:
Soli Deo Gloria

Bereits seit 1931 verkündet in Schlierbach der Posaunenchor musikalisch die christliche Botschaft.
Ungefähr 26 überwiegend junge Bläserinnen und Bläser (das Durchschnittsalter liegt bei 36 Jahren) treffen sich jeden Dienstag um 19:30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Schlierbach.

In der Regel gestalten sie einmal im Monat musikalisch den Gottesdienst.
Außerhalb der Kirche sind die Bläserinnen und Bläser beim Kurrendeblasen an verschiedenen Stellen im Ort zu hören.

Am 4. Advent werden die Aussiedlerhöfe mit advents- und weihnachtlichen Weisen eingedeckt.
Den Martinsumzug und den Palmsonntagsgottesdienst der katholischen Schwestergemeinde gestaltet der Posaunenchor ebenso mit, wie den jährlichen Weihnachtsmarkt.
Alle zwei Jahre unterstützen die Schlierbacher beim Landesposaunentag den größten Posaunenchor der Welt in Ulm.
Ab und zu bietet der Posaunenchor auch ein Konzert an, welches hin und wieder mit Nachbarchören zusammen gestaltet wird.

Bläserwochenende und Bläsertage mit ausgebildeten Musikern sorgen zum Einen für die notwendige musikalische Weiterbildung, zum Anderen dienen sie dem geselligen miteinander, das auch bei den Proben und den regelmäßigen Ausflügen gepflegt wird.

Eine gute Bläserarbeit funktioniert nur, wenn außer den Tönen auch die Bläserinnen und Bläser miteinander harmonieren.

Seit 2001 ist der Posaunenchor ein Verein und seit 2006 ein e.V.
Er gehört zur evangelischen Kirchengemeinde Schlierbach.

Im Kirchenbezirk Göppingen gehört der Posaunenchor dem evangelischen Jugendwerk (ejgp) an und unterstützt auch dort musikalisch die Bezirks- veranstaltungen, gemeinsam mit den Chören der anderen Ortschaften.

Derzeit ist Gerhard Kimmich unser Posaunenchorleiter.

Neue Bläserinnen und Bläser heißen wir jederzeit herzlich willkommen.

Mit der Neuen Bläserschule vom ejw bildet der Posaunenchor interessierte Musikbegeisterte ab 9 Jahren als Nachwuchskünstler aller Konfessionen selber aus, und das weitgehend kostenlos – 12,00 € pro Monat, welche als Rücklage für ein eigenes Instrument dienen können.

Trainingszeiten: Dienstags, 19:30 Uhr bis ca. 21:15 Uhr im evangelischen Gemeindehaus

Unser Chef: Gerhard Kimmich, 1. Vorsitzende, Chorleiter, Jungbläserleiter

Jungbläsergruppe: Montags und Dienstags 18:00 bis 19:00 Uhr

Spendenkonto: Volksbank Mittlerer Neckar, IBAN: DE05 6129 0120 0104 9580 06

Statistik:

1Dirigent/Chorleiter
7Bläserinnen
16Bläser
2Jungbläser/innen
46,02Durchschnittsalter
14Trompeten
4Zugposaunen
1Waldhorn
1Tenorhorn
1Bariton
1Euphonium
15,7kg Notenmaterial je Bläser
ca. 15öffentliche Auftritte
44Proben pro Jahr
12,-€ Mitgliedsbeitrag
70Mitglieder

Stand: Januar 2021